Zufrieden blickt unser Team zurück auf dieses erfolgreiche Zusammentreffen.

Wir freuen uns über die Gelegenheit, unsere Projekte zur Förderung der Übersetzungswissenschaft vorgestellt haben zu dürfen. Besondere Aufmerksamkeit haben dabei die im Sommersemster startenden Kurse zum akademischen Schreiben für Nicht-Muttersprachler*innen bekommen sowie die digitale Bereitstellung von wissenschaftlichen Materialien der Übersetzungswissenschaft.

Im Anschluss an die Vorstellung wurde rege mit den Zuhörer*innen diskutiert, sich verknüpft und ausgetauscht.

Wir bedanken uns für die Unterstützung und blicken freudig auf kommende Events und Zusammenarbeit.

Das Team der Geryzmisch-Stiftung!